TERRITORIUM FILM in Berlin

Дата:
24.02.2018

Am 30. Januar 2018 wurde in der Landesvertretung Schleswig-Holstein in Berlin der berühmte Dokumentarstummfilm DER MANN MIT DER KAMERA von Dziga Wertow (1929) gezeigt. Mit der Vorführung in Berlin wurde die Deutsch-Russische Dokumentarfilmtage TERRITORIUM FILM in Kaliningrad von Arne Sommer (Filmwerkstatt Kiel) und Elena Gromova (Projektleiterin von TERRITORIUM FILM) präsentiert. Die Dokumentarfilmtage fanden im September 2017 in Kaliningrad zum siebenten Mal statt.

Der Film wurde mit der experimentalen Musik von der Kaliningrader JamBand MUDOTRONIKI mit ihrer Stilfusion aus Dub, Ambient, Modern Jazz, Surf und Krautrock begleitet. Für die Filmvertonung verwendeten Mudotroniki Notizen von Dziga Wertow zur Struktur der Film-Symphonie. 

Die Veranstaltung fand mit großem Erfolg statt – in dem vollen Saal (ca. 500 Zuschauer) und einer sehr seelischen Atmosphäre.